HOME

BÄCKER-
RAD-WM


FRAUEN-CUP geht in 18. Saison

Der Frauen-Cup ist die einzige Rennserie im Schweizer Strassenradsport für Frauen. 2016 wird der Wettbewerb bereits zum 18. Mal durchgeführt. Insgesamt stehen sieben Wertungsläufe auf dem Programm – einer mehr als in den vergangenen Jahren. Letztmals umfasste der Frauen-Cup 2013 sieben Wettkämpfe. Statt einem gibt es heuer zwei Streichresultate. Preisberechtigt sind alle Fahrerinnen, die bei mindestens fünf Rennen am Start stehen. Sie bekommen am Ende der Saison eine Bar-Prämie ausbezahlt. Eine regelmässige Teilnahme lohnt sich.
Zum vierten Mal in Folge ist der Frauen-Cup international ausgeschrieben.
Die Organisatoren haben einmal mehr ein attraktives Programm mit fünf Strassenrennen und zwei Kriterien zusammengestellt. Die einzelnen Wertungsläufe, die alle in der Schweiz stattfinden, sind zum Teil seit Jahren fester Bestandteil des Frauen-Cup-Kalenders.
2015 ging in der Elite-Kategorie der Gesamtsieg an Jutta Stienen. Sie
entschied einen Wertungslauf zu ihren Gunsten und wurde zweimal Zweite. Auf den weiteren Podestplätzen folgten Mirjam Gysling und Larissa Brühwiller. Beim Nachwuchs setzte sich Svenja Wüthrich vor Julia Scheidegger und Corina Hasler durch.

Rangliste 2016

Programmflyer 2016

Ihre IG-Radsport Region Emmental


HAUPTSPONSOR

 


Das Emmental entdecken - Chömit cho luege!


IG-Radsport Region Emmental | Postfach 850 | 3550 Langnau
www.ig-radsport.ch | ernst_kobel@bluewin.ch